Über mich

Wer ist Stella?

Das ist mein Name – darf ich mich ein wenig vorstellen?

Ich bin Jahrgang 1968, Ehefrau, Mutter von 4 Kindern, Mitarbeiterin auf einem Bioland Gemüsehof und Yogalehrerin.

Nach der Schulzeit habe ich eine Ausbildung zur Altenpflegerin gemacht, dann kamen die Kinder und es war zu schwierig, neben der Betreuung der Kindern, in meinem Beruf wieder einzusteigen.

So fing ich vor 10 Jahren, als die Jüngste in den Kindergarten kam; auf einem Bioland Gemüsebetrieb an und liebe diese Arbeit inzwischen sehr. Ich denke öfter beim Gemüse ernten oder putzen daran, in welchem leckeren Gericht dieses Gemüse wohl landen wird…?
Und Yoga lernte ich so nebenbei kennen. Ein lustiges Buch lief mir über den Weg, ich kaufte mir die DVD dazu und begann zu üben. In erster Linie wollte ich meinem Rücken etwas Gutes tun und meine Figur in Form halten…aber dann kam alles anders …ich habe mit so viel Veränderung in meinem Leben nicht gerechnet…

Mein Werdegang und Tun

… im Herbst 2011 kam ich durch „Zufall“ zum Yoga, es fiel mir direkt in die Arme und ich spürte darin eine für mich kaum greifbare Magie. Nach und nach wuchs die Neugier mehr zu erfahren und der Wunsch, Yoga zu unterrichten war von Anfang an in mir präsent.

2015 begann ich eine 200h Vinyasa Yoga Ausbildung und 2017 absolvierte ich dann noch bei Christina Lobe die 200h Anusara – Element – Ausbildung.
Im Anusara Yoga habe ich mein „Zuhause“ gefunden und mein Unterricht basiert auf den universellen Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga.
Mir ist es wichtig, dass jeder einzelne Schüler in den Yogaklassen seinen ganz individuellen Platz und Raum, der Ihm und seinen momentanen Möglichkeiten entspricht, mit Freude und Leidenschaft finden kann.

„YOGA UND MEDITATION MACHT WAS MIT DIR“  – davon bin ich überzeugt.

…wenn du auf der Suche bist, um Dein Leben für dich so zu verändern, dass du mehr Glück und Zufriedenheit in deinen Alltag integrieren kannst…
…wenn du mehr Selbstliebe und Selbstfürsorge leben möchtest…
…wenn du dir mehr Erfüllung für deine Partnerschaft wünschst…
dann möchte ich dich gerne dabei unterstützen.
In meinen Yogastunden kannst du mit deinem Körper wieder mehr in Kontakt kommen, dich spüren und wahrnehmen und so zu einem besseren Körpergefühl finden um zu verstehen was du brauchst und was dir gut tut.
In meinen Workshops werden wir tiefer in die Themen Selbstliebe, Zufiedenheit, Akzeptanz und auf die Suche nach deinem „Sinn“ eingehen. Du bekommst konkrete Ideen von mir, wie du deinen Alltag so gestalten kannst, dass es dir gut geht und wie du dein „Warum“  finden wirst.
Einzelcoachings um individuell zu schauen, wie ich dir helfen kann, gebe ich auf Anfrage.
Ich würde mich sehr freuen dich auf der Matte in meinen Stunden oder in einem Workshop kennen zu lernen.
Ganz herzliche Grüßlis Stella